Everybody’s Got Something to Hide Except Me and my Monkey

Wie ich sehr wohl weiß, tuscheln böse Zungen hinter vorgehaltener Hand, ich sei selbst schuld an der ganzen Misere, niemand anderer als ich selbst höchstpersönlich habe meiner eigenen literarischen Marginalisierung Vorschub geleistet, indem ich meinem unschuldigen kleinen Äffchen das Bloggen beigebracht habe. Ja, es ist wahr, ich habe ihn im Gebrauch einer Computertastatur unterwiesen, habe ihn gelehrt, den Publishbutton zu drücken, liebevoll assistierte ich ihm bei der Einrichtung seines Apezentrikers. Und ich gestehe frei: Nach der anfänglichen Freude über seine wohlwollende Aufnahme in die Blogosphäre, erfasste mich auch der Neid, als ich sah, dass seine Besucherzahlen die meinigen binnen Kurzem auf das Eklatanteste überflügelten. Während ich mich im Dickicht feinstofflicher Kommentardebatten über Rumhänger und Abhänger, Anschlepper und Abschlepper verfing, haute mein Affe einfach weiter fröhlich in die Tasten, völlig unbeschwert, seine Produktivität schien unerschöpflich, jeden Tag vier fünf Artikel, einer besser als der andere, das Literaturmuseum in Marbach klopfte schon an seine Tür, wie sollte ich nicht im Zorn versinken über meine Übergehung, meine eiskalte Versetzung auf das hinterste Abstellgleis? Hatte ich ihn nicht in die Literatur zu allererst einmal eingeführt? Ihm den Grünen Heinrich Satz für Satz vorgelesen, die Werke Kafkas ihm erklärt?

Aber heute, das kann ich behaupten, bin ich im Reinen mit mir selbst. Am heutigen Tag, da die Deutsche Akademie für Sprache und Dichtung meinem Affen den Büchnerpreis um den Hals hängt, lächle ich still vor mich hin, blogge weiter, entberge mich im Verborgenen, unbehelligt von den Blitzlichtgewittern, die meinem bedauerlichen Affen den Geist verwirren.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s