05.06.2015

Morgens las ich als erstes, dass über Frau Eva Wagner-Pasquier, eventuell auf Betreiben Christian Thielemanns hin, ein sogenanntes „Hügelverbot“ verhängt worden sei. Man lachte ein bisschen über dieses Wort „Hügelverbot“ und es ist ja auch lachhaft, wie die ganze Wagnerclankomödie seit längerem ja nur noch lachhaft ist. Näheres dazu kann ich leider nicht berichten, weil der dazugehörige SZ-Artikel mir hinter der Paywall verschlossen blieb, was mich allerdings gar nicht weiter wurmte, denn so ganz genau will ich diesen Bayreuth-Personality-Schmarrn eh nicht wissen. Allerdings brachte mir dieses kuriose Wort „Hügelverbot“ das lange nicht mehr gehörte Lied „Drüben auf dem Hügel“ von Tocotronic wieder ins Gedächtnis und ich legte mir die ganze Platte „Digital ist besser“ wieder mal auf, und zwar laut. Klingt frisch wie am ersten Tag, kraftvoll, völlig ungelenk, man hört, wie die ihre Instrumente noch gar nicht richtig beherrschen, aber es fühlt sich richtig an, es stimmt, selbst ein offensichtlich verstolpertes Schlagzeug-Break ist genau so, in seiner Verstolpertheit, der richtige Akzent, in dem Moment genau richtig gesetzt. Und fühlt das nochmal für eine Sekunde, diese Dringlichkeit, am letzten Sommerferientag, im letzten Abendsonnenschein auf jemanden zu warten, bis wir zusammen sind, bis wir.

Später steckte die leibhaftige SZ in Papierform in unserem Briefkasten, ich erschrak fast, ein Probeabo, abgeschlossen und bereits schon wieder gekündigt von meiner Frau. Vielleicht stünde dieser Paywallcontent da jetzt drin, über das Hügelverbot und Thielemann und alles. Aber wen interessiert es? Auf Twitter ist das eh schon wieder vorbei, denn Jauch moderiert jetzt nicht mehr Jauch, da muss man jetzt drüber reden, auch idiotisch natürlich, eigentlich geht es mir auch gar nicht um Aktualität oder Inhalte, ich fand nur das Papier dieser frisch ausgelieferten SZ schon so vergilbt, ich glaube, die Zeitungen sterben jetzt wirklich.

Immerhin löste ich das Kreuzworträtsel des Magazins, und das macht wirklich mehr Spaß mit dem Bleistift auf Papier.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s