Weihnachtsmarkt

Obwohl ich es wusste, oder wenigstens hätte wissen können, erschrak ich doch, als ich aus dem U-Bahnhof Wilmersdorfer Straße zur Oberfläche emporstieg, und mich unvermittelt inmitten eines Weihnachtsmarkts wiederfand. Tannenzweige bedrängten mich, Nikoläuse überall, Weihnachtslieder in der Luft – aber niemand machte mit, das war das Verrückteste daran. Im leichten Nieselregen trank niemand einen Glühwein, die Ponys standen reiterlos traurig hintereinander im aufgestreuten Sand, die Würste am Wurstrondell wurden langsam schwarz, weil niemand sie kaufte, und das Karussell drehte sich leer herum, warum auch immer. Wahrscheinlich war dem Mann im Kassenhäuschen einfach zu langweilig geworden. Dabei waren Menschen massig da, aber die rannten halt nur so durch die Wilmersdorfer Straße, wie sie das sonst auch tun: in die Geschäfte, zum Einkaufen, und keiner schien überhaupt Notiz zu nehmen von den Weihnachtsbuden. So tat ich es dann auch und ging schnurstracks in den Hugendubel hinein, denn ich brauche ja ein Kochbuch, weil ich am zweiten Advent eine Gans braten muss für die Familie, und da bin ich natürlich auch schon nervös jetzt. Blätterte hin und her, und kaufte schließlich Lafers Steiermark-Kochbuch, obwohl da gar kein Gansrezept drin ist, dafür aber eins für Powidl-Tascherln. Die Gans wird schon so auch irgendwie werden.

Aber dass man das ganze Weihnachten jetzt schon so dermaßen in den November hinein verschiebt, ist doch eigentlich pervers, dachte ich, wie ich so durch den Nieselregen wieder nach Hause lief. Der Weihnachtszirkus geht nicht schneller rum, wenn man ihn früher anfängt, möchte man den Leuten zurufen, im Gegenteil. Aber einer, der schon am 2. Advent die Gans in den Ofen schiebt, sollte das Maul vielleicht auch nicht zu weit aufreißen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s