Regen

09.10.2012
Tief hängende Wolken. Dauerregen. Zur Vorbereitung auf die für übermorgen geplante Fahrt ins Allgäu, nach Wertach, den Heimatort von W.G. Sebald, beginne ich mit der Lektüre von dessen Erzählung Il ritorno in patria. Sebald, der sich selbst immer als einen Ausgewanderten begriff, beschreibt darin seinen Besuch in Wertach im Jahr 1987. Die Erzählung nimmt mich wieder sofort gefangen, ich breche aber nach ein paar Seiten bewusst ab, weil ich nicht zuviele Details einsaugen will. An der Stelle, wo Sebald sich beim Engelwirt einmietet, schlage ich das Buch zu und beschließe, mir meine eigene Wertachfahrt nicht allzusehr von der Literatur diktieren zu lassen. Ich weiß nun, wo ich zu Mittag essen werde – im Engelwirt natürlich, sofern es den Engelwirt noch gibt. Alles andere lasse ich auf mich zukommen.
 
Später Gang durchs Dorf: Bank, Tanke, Krach: endlich vernünftige Wurstmöglichkeiten und die besten Artischocken, leider auch peinvolles Verhör durch die S., die dort ihren Cappuccino schlürft. Die wiederkehrenden Verhörsituationen hier wären überhaupt mal ein genauer zu Beschreibendes. Danach Schilcherhof. Kaffee oder Bier? Ich wähle Fanta. Tante Gerti schildert mir detailliert Leben und Tod eines mir völlig unbekannten D., auf dessen Beerdigung sie war, und zwar stellvertretend für uns alle, für mich also auch. Weil sonst keiner von uns hingegangen wäre, sei sie halt hingegangen für alle, also auch für euch, so drückte sie es aus. Aber wer sind wir und wer seid ihr, und wer wären so gesehen dann alle, grüble ich vor mich hin. Von welchen Kollektiven ist hier eigentlich die Rede? Und wer war nochmal der D.?

Draußen weiterhin Regen, der monoton vor sich hin plätschert, auch in der Intensität des Regnens keinerlei Variation zulässt. Stumpf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s